China Visum Einladung


Eine China Visum Einladung wird benötigt bei folgenden China Visa:

1) China Geschäftsvisum (M)
2) China Besuchervisum (Q2, S2)


Die China Visum Einladung muss unbedingt korrekt und den Anforderungen der Chinesischen Konsulate gemäß ausgestellt werden ! Andernfalls wird der China Visum Antrag nach unserer Erfahrung abgelehnt !

1) China Geschäftsvisum

Die einladende Firma muss die Einladung ausstellen. In diese Einladung gehören unbedingt folgende Daten:

a) wer, welche Person wird eingeladen ? Bitte konkret benennen, wie im Reisepass vermerkt.
b) wann, für welchen Zeitraum wir jemand eingeladen ? Bitte genauen Zeitraum benennen.
c) warum, zu welchem Zweck wird jemand eingeladen ? Nur "geschäftlich" reicht nicht mehr ! Es muss kurz aber präzise dargelegt werden, aus welchem Grund eine Einladung erfolgt. z.B.: "Herr Mustermann möchte sich hier vor Ort von der Qualität unserer Produktionsstätten und der hochwertigkeit unserer Produkte überzeugen".
d) weshalb ist ein Besuch erwünscht, welche Beziehung besteht ? Auch hier reicht ein "Geschäftsanbahnung" nicht mehr aus ! Es sollte beschrieben werden. z.B.: "Herr Mustermann plant unsere Produkte nach Deutschland zu importieren und dort zu vertreiben. Eine langfristige Geschäftsbeziehung ist geplant und weitere Besuche in China werden notwendig sein."
e) wohin erfolgt die Einladung, welche Orte werden besucht ? z.B.:"Herr Mustermann wird unsere Zentrale in Shanghai besuchen. Außerdem werden wir unsere Fabriken in Nanjing und Wenzhou besuchen".

Jede Einladung ist mit Datum zu versehen und von dem Verantwortlich persönlich zu unterzeichnen und mit einem Firmenstempel zu versehen.
Die Einladung kann in Deutsch, Chinesisch, oder Englisch erfolgen.


Hinweis :

Im China Visum Antrag ist überdies zu erwähnen, welchen Geschäftszweck das eingeladene Unternehmen verfolgt ! z.B.: "Deutschlandweiter Vertrieb von PKW Elektronikzubehörteilen".

 

2) China Besuchervisum

Die einladende Person muss die Einladung ausstellen. In diese Einladung gehören unbedingt folgende Daten :

a) wer, welche Person wird eingeladen ? Bitte konkret benennen wie im Reisepass vermerkt.
b) wann, für welchen Zeitraum wir jemand eingeladen ? Bitte konkreten Zeitraum angeben.
c) warum, zu welchem Zweck wird jemand eingeladen ? Nur "Besuch" reicht nicht mehr ! Es muss kurz aber präzise dargelegt werden, aus welchem Grund eine Einladung erfolgt. z.B.: "Herr Mustermann möchte mich als seinen langjährigen Freund und ehemaligen Studienkollegen hier in Shanghai für 2 Wochen besuchen".
d) weshalb ist ein Besuch erwünscht, welche Beziehung besteht ? Auch hier reicht ein "Freund" nicht mehr aus ! Es sollte beschrieben werden. z.B.: "Als ehemaliger Studienkollege möchte Herr Mustermann die Möglichkeit wahrnehmen mich hier in Shanghai, meiner Heimatstadt, zu besuchen."
e) wohin erfolgt die Einladung, welche Orte werden besucht ? z.B.:"Herr Mustermann wird mich zuhause in Shanghai besuchen. Außerdem werden wir gemeinsam nach Beijing (bitte nicht Peking schreiben !), Xian und Guilin reisen um die dortigen Sehenswürdigkeiten zu besuchen".


Jede Einladung ist mit Datum zu versehen und von dem Einladenden persönlich zu unterzeichnen. Der Einladung muss außerdem eine Kopie des Chinesischen Reisepasses, oder der ID-Card beigelegt werden. Bei ausländischen Einladenden außerdem eine Kopie des eigenen China Visa, oder chinesischen Aufenthaltstitels.
Die Einladung kann in Deutsch, Chinesisch, oder Englisch erfolgen.

 

Haben Sie Fragen zum Thema China Visum Einladung, China Geschäftsvisum, oder China Besuchervisum ?
Dann rufen Sie uns doch kurz an. Telefon : 0211 - 955 999 0.